AGB - HM Labortechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) von
HM Labortechnik e.K.
Inhaber Hans Bergmann
Oststrasse 54
41065 Mönchengladbach
GERMANY

Allgemeines
Nachstehende Geschäftsbedingungen gelten für unsere gesamten Lieferungen und Leistungen sowie
Angebote und Verkauf. Mit der Entgegennahme unserer Ware sowie unseren Leistungen werden diese vom
Kunden anerkannt. Nebenabreden sowie Ergänzungen oder Abweichungen sind rechts unwirksam, sofern
sie nicht schriftlich von HM Labortechnik bestätigt worden sind.

Angebote
Angebote sind stets freibleibend. Der Zwischenverkauf ist vorbehalten. Verbindlichkeit erfolgt erst durch
Lieferung der bestellten Ware. Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, Verpackungs- und
Versandkosten.

Bestellungen
Bestellungen können per Email, Fax, Post oder über unseren Online-Shop sowie telefonisch aufgegeben
werden.
Eine Auftragsbestätigung erhält der Kunde nur nach Aufforderung.
Abholungen
Abholung unserer Waren ist nach telefonischer Absprache möglich. Die Abholadresse hierfür ist:

HM Labortechnik e.K.                                 Ihr Ansprechpartner:
                                                                Hans Bergmann
Oststrasse 54                                             Tel: 0049 (0)2161/599650
41065 Mönchengladbach                             Fax: 0049 (0 )2161/5996525
GERMANY                                               Mobile: 0049 (0)172/5760396

Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen
unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons
"Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche
Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt
unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer
Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine
Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

Lieferzeit
Die Lieferung Ihrer bestellten Waren erfolgt in der Regel innerhalb von 2 bis 10 Werktagen – vorausgesetzt
die Ware ist von unseren Lieferanten lieferbar.
Für Lieferverzögerungen und Lieferschwierigkeiten unserer Lieferanten übernimmt HM Labortechnik keine
Haftung.
Lieferfristen sind unverbindlich und geben nur den ungefähren Zeitraum an. Die Lieferfrist verlängert sich bei
höherer Gewalt, sowie bei Lieferschwierigkeiten unserer Lieferanten und Unterlieferanten. Der Besteller ist
verpflichtet, dem Lieferanten eine angemessene Zeit einzuräumen.

Teillieferungen
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen
nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

Versand
Versandweg und –mittel sind, wenn nicht anders vereinbart, der Wahl des Verkäufers überlassen.
Abholungen sind ohne Aufpreis und können nach telefonischer Absprache bei uns abgeholt werden.

Transportschäden
Bitte überprüfen Sie jede Sendung sofort auf Unversehrtheit. Ist die Sendung beschädigt oder mit
Betrugs- und Täuschungsversuche führen zur sofortigen Anzeige und der Einleitung eines Strafverfahrens.

Datenschutz
Der Käufer wird hiermit darüber informiert, dass HM-Labortechnik, die im Rahmen der Geschäftstätigkeit
gewonnenen personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes
(BDSG) und dem Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben, verarbeitet und genutzt werden.
Diese Daten werden verschlüsselt: alle Daten im Bestellablauf, z. B. Ihre
- Persönliche Daten (Anschrift, Tel.-Nr. etc.)
- Ausgewählte Zahlungsart
- Kreditkarten- und Kontoinformationen
HM-Labortechnik erhebt von Ihnen ohne Ihre Zustimmung nur die Daten, die für die Ausführung der
Bestellung und die Vertragsabwicklung notwendig sind.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Anwendbares Recht
Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in Bundesrepublik
Deutschland geltenden Recht.

Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen
Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der
übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz- oder teilweise unwirksame Regelung soll im Einvernehmen
der Parteien dann durch eine Regelung ersetzt werden, welche den wirtschaftlichen Interessen der Parteien
am nächsten kommt.
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches
Sondervermögen, ist das Amtsgericht Mönchengladbach ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem
Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Gleiches gilt, wenn ein Kunde
keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder
gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort
zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.
Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht.

Impressum:
HM Labortechnik e.K.
Inhaber Hans Bergmann
Oststrasse 54
41065 Mönchengladbach
GERMANY
Tel.: 0049 (0)2161/599650
Fax: 0049 (0)2161/5996525
E-Mail: info@hm-labortechnik.com
Website:
http://www.hm-labortechnik.com/

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü